Produkte| Umrüsten| App| Service| Vertrieb| Über uns| Infothek

Rechtzeitig austauschen

Verschleißsymptome richtig deuten

Schnittsysteme unterliegen teils einem sehr hohen Verschleiß und müssen daher regelmäßig überprüft werden. Wird ein Ersatz zu lange hinausgeschoben, kostet es Sie aufgrund möglicher Ausfallzeiten durch Reparaturen im Feld oder entgangener Ernteleistung wertvolle Zeit. Bereits langsamere 0,3 km/h können bei einer Kampagneleistung von 400 ha mehrere Tausend Euro bedeuten!

Verschleiß der Mähfinger

Mähfinger müssen regelmäßig auf Verschleiß überprüft werden.

Gebrüder Schumacher

  • Ein neuer Mähfinger hat einen Schnittspalt von 3,8 - 4,2 mm.
  • Ein Schnittspalt über 5,4 mm lässt das Messer im Schnittspalt schwimmen, da die abgerundeten Schnittkanten das Schnittgut nicht mehr präzise halten und schneiden.

Verschleiß einer Messerklinge

Nutzen Sie eine neuwertige Messerklinge als Muster und schrauben Sie die zu prüfende Klinge einfach dagegen.

Gebrüder Schumacher


Verschleiß der Führungsplatte

Ist die Führungsplatte verschlissen, hat das Messer keine sichere Stütze mehr und kann im Schnittspalt hin und her schlagen.

Gebrüder Schumacher

Deutlich zu erkennen: der 90° Winkel der Führungsplatte ist abgenutzt.

Gebrüder Schumacher

Die verschlissene Führungsplatte kann das Messer nicht mehr führen. Der Schnitt verschlechtert sich und der Verschleiß nimmt zu.

Gebrüder Schumacher



  • Home
  • |
  • Impressum
  • |
  • Kontakt
  • |
  • Sitemap
  • |
  • Suche
  • |
  • Datenschutz