Produkte| Umrüsten| App| Service| Vertrieb| Über uns| Infothek

Mähfinger - Sonderfinger

Anbauvarianten


Führungsfinger
  • Führungsfinger haben keine durchgehende Oberlippe, da der Mähfinger im Bereich des Messerkopfes verschraubt wird. Sie werden daher an der Winkelschiene nur untenverschraubt.
  • Es gibt 3 Typen für eine optimale Anpassung des Mähsystems an die vorhandene Winkelschiene.

Gebrüder Schumacher


Dreifachfinger

  • Dreifachfinger werden nur an der Antriebs- oder Endseite des Mähsystems eingesetzt.
  • Es gibt 3 Typen für eine optimale Anpassung des Mähsystems an die vorhandene Winkelschiene.

Gebrüder Schumacher


Die Easy Cut II Sonderfinger - 3 Längenvarianten

Wie auch für die Doppelfinger gilt für die Sonderfinger, dass es für die Anpassung an regionale Erntebedingungen, verschiedene Kulturarten und Schneidwerkstechniken drei Ausführungen der Sonderfinger gibt, die sich in der Länge der Mähfingerspitzen unterscheiden.

Gebrüder Schumacher


Die Easy Cut II Sonderfinger - 3 Anbauvarianten

  • Es gibt 3 Varianten für die Anpassung des Mähsystems an die vorhandene Winkelschiene des Schneidwerks.
  • Das Maß 12, 14 und 17 mm ergibt sich aus der Stärke von Winkelschiene und Führungsplatte
  • Nur mit der richtigen Anbauvariante kann der notwendige, parallel ausgerichteter Schnittspalt erzeugt werden!

Gebrüder Schumacher



  • Home
  • |
  • Impressum
  • |
  • Kontakt
  • |
  • Sitemap
  • |
  • Suche
  • |
  • Datenschutz